Projekte

Nordrhein-Westfalen

11 2010

Farbspektakel in Kirchderne

Die Maler von Firma Ingenbleek brachten Farbkonzepte von Professor Schmuck an Kirchdernes Fassaden – und die sind wie immer spektakulär

Eines ist sicher: wo Professor Schmuck die Farben komponiert, wird’ s bunt: Seit vielen Jahre haben die Maler von Firma Ingenbleek das Vergnügen seine farbenfrohen Entwürfe an Dortmunds Fassaden zu bringen. Einer ihren letzten Einsatzorte war Kirchderne. Hier wurden mehrere Gebäude der EVONIK rundum saniert.

Das Team um Peter Schwert gab den Treppenhäusern mit strapazierfähigen Latexfarben einen Frischekick und brachte auf 23.000 qm Fassadenfläche ein 14 cm starkes Wärmedämmverbundsystem (WDVS) an. Abschließend wurde alles a la Schmuck gestrichen: In Rosa und Rot, Apricot und Grau, Gelb und Orange. Ein Farbspektakel!